Suchen

LED-Technik-XXL

Zwei Meter Bilddiagonale

(idw) – Bisher unerreichte Bilddiagonalen ermöglicht ein neues Hinterleuchtungssystem für Displays von Osram Opto Semiconductors. Ein zwei Meter großer Prototyp beherbergt 1120 Leuchtdioden (LED) des Typs Golden Dragon.

XXL-LED

XXL-LED

Leuchtdioden (LED) des Typs Golden Dragon mit einer zusätzlichen Speziallinse. Bei der Hinterleuchtung werden damit trotz verbesserter Darstellung sogar noch LED eingespart.

© osram-pressebild

Die Diagonale beträgt 82 Zoll, etwa so groß wie eine Tür. Da das System skalierbar ist, können damit auch weitaus größere Flächen hinterleuchtet werden. Für den praktischen Einsatz eignet es sich für die Hinterleuchtung von LCD-Fernsehbildschirmen. Da es eine besonders geringe Leistungsaufnahme hat, braucht es auf Grund der minimalen Wärmeentwicklung keine Kühlventilatoren. Das reduziert wiederum die Betriebskosten. Die LEDs der Siemens-Tochter Osram sind inzwischen der heute üblichen Kaltkathoden Fluoreszenz-Technik für LCD-Hinterleuchtung nahezu ebenbürtig. Laut Osram fehlen dazu nur noch 20 Prozent an Verbrauchseffizienz. Neben der Dünnfilmtechnik, einer Spiegelschicht, die für minimale Streuung innerhalb der LED und damit für maximale Leuchtkraft in nur eine gewünschte Richtung sorgt, arbeiten die Golden-Dragon-Dioden mit einer zusätzlichen Speziallinse, die ebenfalls aus den Entwicklungslabors von Osram Opto Semiconductors stammt. Bei der Hinterleuchtung werden damit trotz verbesserter Darstellung sogar noch LEDs eingespart.

Nächste Generation

Inzwischen wird bereits an der nächsten Generation gearbeitet: Die so genannten Backlights sollen dann noch dünner und kosteneffizienter werden. Auf LED basierende Backlights ermöglichen aufgrund extrem schneller Schaltzeiten (unter 100 Nanosekunden) Darstellungen ohne Schlieren. Zukünftig soll auch der Farbfilter bei der LCD-Oberfläche der Displays wegfallen, da die Backlights dann von selbst das Display mit den einzelnen Primärfarben ansteuern. Durch die Schnelligkeit der Einzelfarb-Bildfolge erkennt das menschliche Auge ein Bild von hervorragender Brillanz. Die Lichtquelle macht die Displays noch unabhängiger von Außentemperaturen. Bislang schränken die LCD-Flüssigkristalle den Einsatzbereich auf minus 40 bis plus 85 Grad Celsius ein.

Der Siegeszug der LED bezieht sich bislang auf jene Bereiche, in denen sie ihre Vorteile wie Lebensdauer, Punktgenauigkeit, geringe Größe und spezielle Farbeigenschaften ausspielen kann. Gelingt es aber, die Helligkeit der Chips weiter zu steigern und mit den Produktionskosten den Preis zu senken, besteht die Chance, dass die bislang verhältnismäßig teuren LEDs schon bis zum Ende des laufenden Jahrzehnts herkömmliche Leuchtmittel in der Allgemeinbeleuchtung weitgehend ablösen.

Quellennachweis

[1]LED-Technik-XXL aus idw

Begriffserklärung

LED-Technologie

Kommentar abgeben
Wird zusammen mit dem Kommentar angezeigt.
[6-10 Zeichen; a..zA..Z0..9]
 


Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
 


Hier können Sie optional eine Website verlinken.
 




Von:
display-Magazin
Besucher:
Ratings:
3111
1981
Wertung:
3.49
 
Leser Top 10 - geben Sie auch eine Wertung ab!
nicht lesenswert
lesenswert
Danke für Ihre Wertung
TV-Basics

TV-Basics

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf Ihres Fernsehgeräts.

TV-Check

TV-Check

Bestimmen Sie den passenden Bildschirmtyp für Ihr zu Hause.

Abstand zum Fernseher

Abstand zum Fernseher

Ermitteln Sie den optimalen Abstand zu Ihrem Fernsehgerät.

Online-Sehtest

Sehtest

Bestimmen Sie online die korrekte Sehschärfe Ihrer Augen.

Online Quiz

Online Quiz

Kurze Pause? Dann versuchen Sie doch unser neuartiges Online Quiz.

Technologie

Welcher Fernsehtechnologie gehört Ihrer Meinung nach die Zukunft?







Ergebnis
Faserziehturm Faserziehturm

In dem Ofen des Faserziehturms werden bei 2.000 Grad auf der Basis von Quarzglas die neuen ...

Silber-Nanoinseln Silber-Nanoinseln

Silber-Nanoteilchen steigern Lichtausbeute durch verstärken der Fluoreszenzintensität von ...

Analysesoftware MAVI Analysesoftware MAVI

Mikrostruktur eines offenzelligen Aluminiumschaums visualisiert mit der Analysesoftware MAVI. ...

Akkommodative Kunststofflinse Akkommodative Kunststofflinse

Modell einer modernen sogenannten akkommodativen Kunstlinse, die sich auf die Ferne und die Nähe ...

Neueste Artikel

Leser Top 5

BESUCHER TOP 5